Gewöhnliche_Douglasie

Gewöhnliche Douglasie

Pseudotsuga menziesii

Familie: Pinaceae

 

Merkmale

Die Douglasie ist immergrün und erreicht in Europa eine Höhe von ungefähr 60 Metern. Die Krone dieses Baumes ist kegelförmig und relativ schlank. Die 3-4 cm langen, blaugrünen Nadeln verströmen einen angenehmen, etwas zitronenartigen Geruch, wenn sie verrieben werden. Nach 15-40 Jahren kommt die Douglasie zum Blühen und bildet etwa 5 cm lange Zapfen.

 

Lebensraum

Die Douglasie ist in Europa nicht heimisch. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet befindet sich im Westen Nordamerikas. Sie hat ein herzförmiges Wurzelsystem und ist auf einen frischen, tiefgründigen Boden angewiesen.

 

Allgemein

Die Douglasie ist sehr schnellwüchsig und wird deshalb auch in Europa zur Holzgewinnung kultiviert. Das Holz ist leicht rötlich, vielseitig einsetzbar und sehr dauerhaft. Es wird als Ausstattungs-, Furnier- und Konstruktionsholz verwendet.