Brombeere

Brombeere

Rubus fructicosus agg.

Familie: Rosaceae

 

Merkmale

Brombeeren sind verholzende, krautige Pflanzen mit zweijährigen Trieben, welche je nach Sorte über starke Dornen verfügen. Sie klettern zum Teil bis über drei Meter an anderen Pflanzen empor. Die wechselständig angeordneten Laubblätter sind unpaarig drei-, fünf- und siebenzählig gefiedert und die Fiederblättchen sind gezähnt. Die Früchte können fast schwarz werden, wenn sie reif sind.

 

Lebensraum

Die Brombeere kommt in gemässigten Zonen auf der ganzen Nordhalbkugel vor und bevorzugt sonnige oder halbschattige Standorte wie z.B. lichte Wälder und Waldränder. Die Brombeere gedeiht besonders gut auf kalk- und stickstoffreichen Böden.

 

Allgemein

Die Früchte sind essbar und können für Konfitüren und Ähnliches verwendet werden. Die Blätter eignen sich hervorragend für Tees und sind deshalb in vielen Teemischungen vorhanden.